BMW F 800 GS - Kowalskis Reisemotorrad

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
H.Kowalski
Administrator
Beiträge: 5265
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:12
Wohnort: Esslingen am Neckar
Kontaktdaten:

Re: BMW F 800 GS - Kowalskis Reisemotorrad

#177 Ungelesener Beitrag von H.Kowalski »

Kleines Update des Protokolls, Kilometerstand 81.400.

Das Moped hat mal wieder neue Reifen gekriegt und weil das Hinterrad dazu eh ausgebaut wurde, auch gleich einen neuen Kettensatz. Hinterreifen und Kettensatz waren beide nur noch mittelgut, daher etwas früher gewechselt als unbedingt nötig. Ein paar tausend Kilometer Strecke hätten sie noch mitgemacht, die Kombination neuer Vorderreifen mit "eckig" gefahrenem Hinterreifen hat so gar keinen Spaß gemacht. Dass die Kette nicht mehr geschmeidig läuft, war vor allem bei Lastwechseln und beim rumzuckeln im Verkehr zu spüren und zu hören. Nachdem ich mit dem alten Kettensatz 32.000 km auch viel durch Regen, Streusalz und Dreck gefahren war, durfte mal ein neuer her. Jetzt fährt sich wieder alles sehr geschmeidig. :L

Kettensatz erneuert
- 7/2015 bei ca. 26.900 km
- 8/2017 bei ca. 49.400 km
- 7/2021 bei ca. 81.400 km

Bremsscheiben erneuert
- 7/2018 bei ca. 59.100 km

Batterie erneuert
- 10/2015 bei ca. 30.000 km
- 02/2019 bei ca. 62.000 km
- 08/2020 bei ca. 75.800 km (im Zusammenhang mit LiMa-Defekt)

Defekte
- Lenkkopflager 9/2014 bei 19.200 km
- Lenkkopflager 4/2018 bei 55.400 km
- Lichtmaschine 8/2020 bei ca. 75.800 km
- Hauptständer durchgerostet 4/2021 nach ca. 9 Jahren / bei ca. 78.500 km

Reifenlaufleistung bis zur gesetzlichen Mindestgrenze (Metzeler Tourance Next)
- vorne 7.000 bis 10.000 km
- hinten 8.000 bis 11.000 km
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild

Antworten

Zurück zu „Motorräder“