Valle On Tour Weltreise

Hier ist Platz für Leute die aus einem Traum einen Beruf gemacht haben z.B. Auswanderer die Abenteuer als Reise anbieten, somit Geld damit verdienen. Der Werbeeintrag ist für den Anbieter Kostenfrei.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
diekuh
Beiträge: 1217
Registriert: Mittwoch 14. November 2012, 00:04
Wohnort: Herz Bayern`s

Re: Valle On Tour Weltreise

#417 Ungelesener Beitrag von diekuh »

Valle hat geschrieben: Samstag 27. Februar 2021, 20:52 ... Im vergangenen Winter bin ich jedoch umgezogen und habe meine neuen Zelte eine Dreiviertelstunde östlich von München aufgeschlagen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und eine gute Saison 2021.
Jetzt wohnt der umˋs Eck und sagt nix :lol:

In Waldkraiburg gabs mal einen sehr leckeren Kroaten, aber den gibts leider nicht mehr. Dafür zentnerweise Griechen. Aber wenn Du der "Fleischeslust" nachgehen willst, dann fahr zum Raspl nach Unterneukirchen https://maps.app.goo.gl/R6aYf3oZLLnvJWLYA
Das sind grad mal 20 Minuten von Waldkraiburg aus.

Dir auch einen guten Saisonstart, dass vielleicht wieder ein bisserl mehr geht als im letzten Jahr <daf>

VG
Roland

P.S.: falls Du Dich erinnerst. Du hast mal Aufnahmen am Roßfeld gemacht. Da war der Peter Neumann ("Stol Nies") auch dabei. Ich bin der mit der weissen Ténéré gewesen.

Benutzeravatar
Valle
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 01:14
Kontaktdaten:

Re: Valle On Tour Weltreise

#418 Ungelesener Beitrag von Valle »

Ich erinnere mich noch gut an das kleine Treffen am Sudelfeld. Erkennst Du Dich bei 1:06 Min. in dem folgenden Video?

https://youtu.be/uvaw6xFsi5w

Mir wurden die besten Chewapschischi bei einem Kroaten in der Siemensstraße in Waldkraiburg empfohlen, leider habe ich mir den Namen nicht notiert aber den finde ich noch raus.

Beste Grüße und noch einen schönen Sonntag,
Valle

Benutzeravatar
Quhpilot
Beiträge: 5159
Registriert: Sonntag 3. August 2014, 11:07
Wohnort: 66440 Blieskastel (fast Frankreich)

Re: Valle On Tour Weltreise

#419 Ungelesener Beitrag von Quhpilot »

Moin Valle......hab mir grad nochmal Deine "Episode Eins" reingezogen. Du bist schon ein Bekloppter. :L Also ich leide seit einem Jahr unter dem
Mist......aber wie muss das für Dich sein, so ganz tief in Deiner Seele.....so tief das wir da nicht reinschauen können. Du bist ja immer so positiv und
lustig drauf........ich denke DU leidest auch, und zwar ganz ganz viel........ich drücke Dir alle zur Verfügung stehenden Daumen das das bald vorwärts
geht bei Dir.....bei den großen Projekten.....und bissel auch bei mir ......auf den kleinen Projekten......da sind noch Rechnungen offen......ein Punkt
will ich schaffen an dem Du schon warst....Also.......Hau rein. Grüße vom Quhpi... :mrgreen:
....irgend ein Sack ist immer.... :L

Benutzeravatar
diekuh
Beiträge: 1217
Registriert: Mittwoch 14. November 2012, 00:04
Wohnort: Herz Bayern`s

Re: Valle On Tour Weltreise

#420 Ungelesener Beitrag von diekuh »

Valle hat geschrieben: Sonntag 28. Februar 2021, 07:39 Ich erinnere mich noch gut an das kleine Treffen am Sudelfeld. Erkennst Du Dich bei 1:06 Min. in dem folgenden Video?
Aber Logo. DD So hübsche Moppeds gibts nicht so oft :lol: Heute wird noch dran geschraubt, aber morgen ist die Winterpause dann vorbei :Sab:

Dir auch noch einen schönen Sonntag und viele Grüße aus Tüßling!

VG
Roland

Benutzeravatar
Valle
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 01:14
Kontaktdaten:

Re: Valle On Tour Weltreise

#421 Ungelesener Beitrag von Valle »

Ganz ehrlich?

Ich persönlich leide bislang kein bisschen und habe die Zeit während der Einschränkungen gut für andere Dinge nutzen können, für die nie Zeit war und die für die Ausrichtung meiner Zukunft dennoch wichtig sind - dazu zählt vor allem der kürzlich abgeschlossene Standortwechsel. Während 2020 haben wir knapp 1.000 Paketlieferungen verpackt und aus einer kleinen Wohnung verschickt. Das konnte so nicht weitergehen und jetzt bin ich für die kommenden Jahre besser aufgestellt.

Trotzdem wird mir immer bewusster, dass mir ein bis zwei Lebensjahre meiner aktiven Zeit als Motorradfahrer genommen wurden. Dennoch möchte ich mich nicht beschweren, da es mir unterm Strich sehr gut geht, denn ich habe weiterhin warmes Wasser, elektrische Energie aus der Steckdose und volle Supermärkte. Da geht es einem Großteil der Bevölkerung in ärmeren Ländern deutlich schlechter.

Ich freue mich jedoch sehr ab Anfang April wieder auf dem Motorrad unterwegs zu sein.

Was mich stark belastet ist die nicht mehr vorhandene Reisefreiheit, die Ungewissheit im April die Fähre nach Marokko nehmen zu können und der weitere Verlauf meiner geplanten Aktivitäten in 2021, die noch nie so umfangreich waren wie in diesem Jahr. Selbst wenn Einiges davon nicht stattfinden wird, tut mir das in der Seele nicht weh, ich werde es akzeptieren, positiv in die Zukunft schauen und das „freue Reisen“ nicht mehr als so selbstverständlich ansehen. Vor allem bin ich gespannt, wie es die nächsten Jahre außerhalb von Europa weitergehen wird.

Wohin zieht es Dich denn, wo ich schon war?

Benutzeravatar
Quhpilot
Beiträge: 5159
Registriert: Sonntag 3. August 2014, 11:07
Wohnort: 66440 Blieskastel (fast Frankreich)

Re: Valle On Tour Weltreise

#422 Ungelesener Beitrag von Quhpilot »

....so ein Eisenglobus 2000 km vorm Nordpol....wollte ich letztes Jahr hin ...... ;) meine Chancen stehen aber dieses Jahr auch nicht besser....
....irgend ein Sack ist immer.... :L

Benutzeravatar
Valle
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 01:14
Kontaktdaten:

Re: Valle On Tour Weltreise

#423 Ungelesener Beitrag von Valle »

Das kann ich gut nachvollziehen, wobei ich heute sagen würde, dass speziell der Süden und die Mitte Norwegen für mich ausmachen und etwas weniger das Nordkap. Es aber mal erreicht zu haben ist auf jeden Fall eine tolle Sache. Ich freue mich schon sehr meine Aufnahmen aus Norwegen zu schneiden, den dort habe ich viele tolle Sachen erlebt. Aber erst erzähle ich dir Deutschlandreise und meine Island-Tour zu Ende, dann beginnt das Norwegen-Abenteuer.

Antworten

Zurück zu „Adventure Reiseanbieter“