Insta360 One R / Actioncam mit 1 Zoll Sensor

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
CrazyPhilosoph
Beiträge: 3624
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 12:14
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Insta360 One R / Actioncam mit 1 Zoll Sensor

#1 Ungelesener Beitrag von CrazyPhilosoph »

Insta360 hat eine eigene Actioncam neu rausgebracht die einiges etwas anders macht:

https://www.insta360.com/product/insta3 ... ch-edition" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
CrazyPhilosoph
Beiträge: 3624
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 12:14
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Insta360 One R / Actioncam mit 1 Zoll Sensor

#2 Ungelesener Beitrag von CrazyPhilosoph »

Modulares System mit Wechselobjektiven!

Mal was wirklich neues DD

https://www.chip.de/news/Insta360-ONE-R ... 13696.html" onclick="window.open(this.href);return false;

und ein paar Infos als Video


Benutzeravatar
Tigertrail
Beiträge: 4455
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:52
Wohnort: Biberist, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Insta360 One R / Actioncam mit 1 Zoll Sensor

#3 Ungelesener Beitrag von Tigertrail »

Die ganzen (reinen) Unboxing Videos gehen mir langsam auf den Keks. Das mag vor 5 Jahren "spannend" gewesen sein, mittlerweile ist es einfach nur noch ermüdend.

Ich finde die Kamera grundsätzlich interessant und bin gespannt auf die ersten Bilder/Videos. Wenn die neue Insta Cam gegenüber der One X bildtechnisch resp qualitativ nochmal zugelegt hat dürfen wir uns auf tolle Videos freuen.
Allerdings muss man etwas aufpassen resp sich genau erkunden, da die Bundles nicht automatisch alle Features beinhalten. Die 1 Zoll Version zum Beispiel, welche auch mit 599.99 Euro die teuerste ist, beinhaltet kein 360 Grad Modul.
Die Twin Edition mit dem 4K Wide Angle Mod und dem Dual-Lens 360 Mod, also die Version welche aktuell überall gezeigt wird und für unterwegs wohl die sinnvollste Variante wäre, schlägt mit 509,99 Euro zu Buche.
Möchte ich jetzt noch das 1 Zoll Wide Angle Mod dazu, also den 1 Zoll Sensor nutzen, gebe ich nochmal 320.- Euro aus, womit wir dann bei über 800.- Euro wären!

Ich hatte mir die Anschaffung der GoPro Max überlegt da diese mittlerweile punkto Bedienbarkeit und Workflow deutlich besser geworden ist im Vergleich zur Fusion. Aber die neue Insta360 One R klingt schon spannend, jedoch (für mich) nur in der Twin Edition.
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Air Flugschule
Mein YouTube Kanal

Benutzeravatar
Kurare79
Beiträge: 4324
Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Insta360 One R / Actioncam mit 1 Zoll Sensor

#4 Ungelesener Beitrag von Kurare79 »

Die Innovationen auf dem Markt kommen zunehmend nicht mehr alleine von GoPro. Die Idee finde ich begeisternd, welche Insa hier verfolgt mit dem Baukastenprinzip. So kann man für jeden gewünschten Bedarf immer wieder entsprechend die Kamera modifizieren. Das Ganze schlägt sich allerdings, wie Pascal schon anmerkte, im Preis nieder und kann empfindlich teuer werden. Man kommt hier auf Preise, da kann man eine GoPro und eine 360°-Kamera auch einzeln kaufen und hat den Vorteil, dass man beide Kameras gleichzeitig verwenden kann und/oder diese nicht erst umbasteln und ggf. abmontieren muss. - Es ist eben wie immer: Alles hat seine Vor- und Nachteile.
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim

-Homepage-

Benutzeravatar
CrazyPhilosoph
Beiträge: 3624
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 12:14
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Insta360 One R / Actioncam mit 1 Zoll Sensor

#5 Ungelesener Beitrag von CrazyPhilosoph »

Ich finde das Konzept super, da es etwas wirklich Neues ist. Davon gab es in der Vergangenheit wenig in diesem Marktsegment.
Gerade die 1 Zoll Option finde ich cool, da es bisher bei Actioncams da ja nur den teuren Würfel von Sony gibt.
Es wird auch noch einen Halter für die Mavic von Intsa360 für die R geben, der die Drohne ausblendet!
Auch ein größerer Akku wird kommen.

Für mich selbst, sind mir mehrere Kameras lieber.

Reines Unboxing ist sicher öde, aber dank dem Verbot von Insta360 bleibt den Youtubern aktuell kaum was anderes, bis eine Freigabe für Filmaufnahmen da ist.

Etwas mehr Infos hier:

Benutzeravatar
Tigertrail
Beiträge: 4455
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:52
Wohnort: Biberist, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Insta360 One R / Actioncam mit 1 Zoll Sensor

#6 Ungelesener Beitrag von Tigertrail »

Vergleich Insta One R vs. Insta One X vs. GoPro Max

Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Air Flugschule
Mein YouTube Kanal

Benutzeravatar
harley-rider
Beiträge: 92
Registriert: Freitag 30. März 2018, 11:54
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Insta360 One R / Actioncam mit 1 Zoll Sensor

#7 Ungelesener Beitrag von harley-rider »

360er Film nachbearbeiten

Hallo zusammen

Bei 360Grad gibt es ja 'nur' das Format 'insv', das mit der App resp. Studio weiter verarbeitet weden kann.
Heisst das, das 360er Filmmaterial ist 'apple proprietär' ?
Ich bearbeite meine Filme mit 'MAGIX Video', geht das trotzdem irgendwie ?

Danke
Beat
Bikergruss Beat
Don't dream your live - Live your Dream
Take it easy - but take it !!!
Meine Homepage mit div. USA-Touren

Meine Reisen : Harley-Rider on the Road

Benutzeravatar
the matrix
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 22. November 2016, 16:22
Wohnort: Merenberg
Kontaktdaten:

Re: Insta360 One R / Actioncam mit 1 Zoll Sensor

#8 Ungelesener Beitrag von the matrix »

Hi Beat,

nein das hat mit Apfel nichts zu tun.

Das Material aus der Insta kannst du nur mit der Handyapp ( IOS und Android ) oder das Studio ( MAC und WIN-doof ) bearbeiten
( Aktuell gibt es noch kein Plugin für andere Progis , wie Final Cut, Premiere und Co. )

Nach dem Bearbeiten werden die Videos al MP4 exportiert und gespeichert und können im anschluß mit fast jedem program weiter bearbeitet werden.

Hoffe ich konnte helfen.
DlHzG Stevie aka +++the matrix+++

Lieber verrückt das Leben genießen, als normal langweilen...

Mein YOUTUBE Channel

Antworten

Zurück zu „Insta360 ONE“