Tipps für Reisefotographie

Welche Fotoausrüstung für wenn, wer benutzt was, Hilfen und Tipps
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
luckyloser
Beiträge: 807
Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 10:59
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Reisefotographie

#9 Ungelesener Beitrag von luckyloser »

Ja Paddy machts für Geld.

ABER: Paddy machts irgendwie kreativer und authentischer als die meisten anderen.

Benutzeravatar
Dirk F.
Beiträge: 592
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 09:25
Wohnort: Windesheim

Re: Tipps für Reisefotographie

#10 Ungelesener Beitrag von Dirk F. »

Ich war von seiner Bootsreise auf den Containerschiffen sehr angetan.
Da hab ich mir nicht nur das Buch geholt, sondern war auch auf dem Diavortrag von ihm.

Ich finde ihn klasse und was er macht, macht er gut.
Ist halt nicht jemand, der einem was schön reden will, sondern gibt wirklich gute Tipps, die man auch umsetzen kann.
Irgendein schlauer Spruch mit Bezug aufs Mopedfahren :D

Benutzeravatar
Dr. Doolittle
Beiträge: 933
Registriert: Samstag 3. November 2018, 21:51
Wohnort: Österreich-Europa-Erde

Re: Tipps für Reisefotographie

#11 Ungelesener Beitrag von Dr. Doolittle »

Privatwohnung,... Privatfamilie, ... Privatwohnzimmer,

"... die fünf Zigarren die ich bis jetzt geraucht habe kann man an einer Hand abzählen ...."


ich zerkugel mich gerade :LoL: :LoL: :LoL: :LoL:

Benutzeravatar
diekuh
Beiträge: 1217
Registriert: Mittwoch 14. November 2012, 00:04
Wohnort: Herz Bayern`s

Re: Tipps für Reisefotographie

#12 Ungelesener Beitrag von diekuh »

Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einem Reisestativ. Vor einigen Jahren hab ich schon ein Manfrotto Pixi gekauft, der Einsatzbereich ist aber aufgrund der kurzen Beine sehr gering. Dann haben wir noch ein leichtes und ein schweres "Monster", beide uralt, erfüllen ihren Zweck, aber auf Reisen: No.

Was nehmt ihr den so mit, ggf auch auf dem Mopped?

VG
Roland

P.S.: montiert wird maximal eine Sony A6000 mit einem 55 - 210er Tele, also eher was leichtes.

Benutzeravatar
ThomasD
Beiträge: 636
Registriert: Sonntag 29. März 2015, 16:05
Wohnort: bei Bonn am schönen Rhein
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Reisefotographie

#13 Ungelesener Beitrag von ThomasD »

Ich habe ein SIRUI T-005X - gibt es aber nur noch gebraucht (der Nachfolger ist das MT5-AK MyTrip). Zusammengelegt 40cm bei 1kg. Höhe 138 mit Kopf.
Grüsse,
Tom

Benutzeravatar
Dr. Doolittle
Beiträge: 933
Registriert: Samstag 3. November 2018, 21:51
Wohnort: Österreich-Europa-Erde

Re: Tipps für Reisefotographie

#14 Ungelesener Beitrag von Dr. Doolittle »

Ich hab zu Weihnachten von meinen Kids das geschenkt bekommen, was Helmut & Bea von Time to Ride empfehlen.
https://www.timetoride.de/ausruestung/foto-video/" onclick="window.open(this.href);return false;

Kann allerdings noch keine eigenen Erfahrungen weiter geben, weil ich es einfach noch nicht nutzen konnte.
Aber wenn die beiden damit so zufrieden sind, dass sie es empfehlen, kann es nicht schlecht sein.

Benutzeravatar
2wheeler
Beiträge: 4261
Registriert: Samstag 1. September 2012, 18:10
Wohnort: Belgium - nahe der Küste

Re: Tipps für Reisefotographie

#15 Ungelesener Beitrag von 2wheeler »

Bei Kuba -( waren ja Ende Oktober - Anfang November dort ) - wäre Havanna nicht meine erste Wahl.

Nach meiner Rundreise der Insel , hätte ich schon so einige Orte / Gegende , bei denen ich länger bliebe.

Havanna ist genauso viel Kuba - wie Paris, Frankreich ist.

Aber wer die Möglichkeit hat, einmal Kuba zu besuchen / bereisen, der sollte es machen.

:Pr:
Bild 3,3 L /100 km

Benutzeravatar
Bäda
Beiträge: 2650
Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 08:35
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Reisefotographie

#16 Ungelesener Beitrag von Bäda »

Ich hab, wenn der Platz es zulässt, das Slik Sprint Pro II dabei. Gibt es nicht mehr, nur den Nachfolger dazu:
Slik Sprint Pro III Dazu noch nen bessern Kopf, hier den Neewer Stativkopf

Wenn der Platz sehr begrenzt ist, dann darf der gute alte Joby Gorillapod mit. Den schlepp ich schon seit Jahren mit mir rum und ist auch recht praktisch. Hast aber wieder ggf. ne sehr geringe Höhe und nicht immer ist ein passender Baum/Pfahl oder sowas da, das man den dran festmachen kann. Auf dem hab ich den Kugelkopf Sirui C-10X

Antworten

Zurück zu „Fotografie“