Objektiv für D600 von Canon

Welche Fotoausrüstung für wenn, wer benutzt was, Hilfen und Tipps
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Xuxe
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 2. März 2018, 12:33

Objektiv für D600 von Canon

#1 Ungelesener Beitrag von Xuxe »

Hallo Zusammen, ich hab eine D600 von Canon günstig, gebraucht ergattern können. Allerdings ohne Objektive. Welches Objektiv sollte man sich den zulegen, wenn man einfach mal Allgemein loslegen will? Vor allem Ausflüge will ich mit dem einen oder anderen Foto dokumentieren.

Benutzeravatar
H.Kowalski
Administrator
Beiträge: 5207
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:12
Wohnort: Esslingen am Neckar
Kontaktdaten:

Re: Objektiv für D600 von Canon

#2 Ungelesener Beitrag von H.Kowalski »

Hallo Xuxe und Willkommen im Forum! :L

Auch Gratulation zu Deinem ersten Beitrag. :) Bitte stelle Dich zunächst im Forumsbereich "Neue Mitglieder stellen sich vor" vor. Dann bekommst Du bestimmt auch hilfreiche Antworten auf Deine Frage.
Klick: viewforum.php?f=8" onclick="window.open(this.href);return false;

Besten Dank. :)
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild

Benutzeravatar
Tigertrail
Beiträge: 4473
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:52
Wohnort: Biberist, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Objektiv für D600 von Canon

#3 Ungelesener Beitrag von Tigertrail »

Ich würde mich am Anfang für ein Allroundobjektiv entscheiden, so in der Kategorie 24-70 mm. Damit deckst du einen guten Brennweitenbereich ab. Das ist übrigens auch ein Brennweitenbereich den Stephan Wiesner immer wieder empfehlt.

Falls du Spass an der Fotografie findest gehört natürlich früher oder später eine gute Festbrennweite in die Kameratasche, zum Beispiel das klassische 50 mm für Porträtaufnahmen. Die gibts günstig in guter Qualität.
Dann vielleicht noch ein schönes Weitwinkel Objektiv für Landschaftsaufnahmen, so im Bereich 12 - 14 mm.

Damit deckst du dann schon sehr viele Bereiche ab.
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Air Flugschule
Mein YouTube Kanal

Benutzeravatar
Mimoto
Administrator
Beiträge: 15461
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Objektiv für D600 von Canon

#4 Ungelesener Beitrag von Mimoto »

Tigertrail hat geschrieben:Ich würde mich am Anfang für ein Allroundobjektiv entscheiden, so in der Kategorie 24-70 mm. ...
...das 2,8. Stimmt schon, mittlerweile auch meine erste Wahl, würde aber eher zu einem gebrauchten 24-105 4,0 raten.

Grüße
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||

Benutzeravatar
luckyloser
Beiträge: 807
Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 10:59
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Kontaktdaten:

Re: Objektiv für D600 von Canon

#5 Ungelesener Beitrag von luckyloser »

24mm wäre mir an einer Cropkamera für einen Allrounder zu eng.

Ich würde ja zum Sigma Contemporary 17-70mm f/2,8-4,0 tendieren.

Das bietet schon einen Weitwinkel aber auch entsprechenden Zoom. Und dürfte preislich auch attraktiv sein.

Gebrauchtkäufe mache ich gerne im http://www.dslr-forum.de

Sowohl das 24-70 als auch das 24-105 würden mich sofort nötigen mir etwas weitwinkligeres dazu zu kaufen.

Eine Gute Orientierung für Gebrauchtpreise bieten die Listen von Pöpping -> https://www.fotoversicherung.com/fotove ... ste-canon/

Hier wird das 17-70/2.8-4.0 DC OS HSM Makro [C] mit 205 € gelistet.
Neu liegt es bei ca. 400 EUR. Beispiel: Amzonas

Benutzeravatar
Mimoto
Administrator
Beiträge: 15461
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Objektiv für D600 von Canon

#6 Ungelesener Beitrag von Mimoto »

luckyloser hat geschrieben:...

Sowohl das 24-70 als auch das 24-105 würden mich sofort nötigen mir etwas weitwinkligeres dazu zu kaufen...
Stümmt.... :L Weitwinklig ist das erste was irgendwie fehlt, könnte bei 70 am Ende aber dazu führen das ein Zoom > 70 her muss.

Einen Tod muss man immer sterben. :D

Grüße
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 7911
Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Kontaktdaten:

Re: Objektiv für D600 von Canon

#7 Ungelesener Beitrag von jojo »

Mimoto hat geschrieben: ...
würde aber eher zu einem gebrauchten 24-105 4,0 raten.

Grüße
das sehe ich auch so.
Wenn sich herausstellt, dass das Fotografieren doch keinen Spass macht und die Kamera im Schrank/Schublade verschwindet, ist nicht viel Geld kaputt.

Nachkaufen kann man immer noch.

Grüssle
Jojo

Benutzeravatar
Ulrich
Beiträge: 833
Registriert: Donnerstag 28. April 2011, 23:15

Re: Objektiv für D600 von Canon

#8 Ungelesener Beitrag von Ulrich »

Xuxe hat geschrieben:Hallo Zusammen, ich hab eine D600 von Canon günstig, gebraucht ergattern können. Allerdings ohne Objektive. Welches Objektiv sollte man sich den zulegen, wenn man einfach mal Allgemein loslegen will? Vor allem Ausflüge will ich mit dem einen oder anderen Foto dokumentieren.
Hallo und willkommen.

Es kommt darauf an, was man fotografieren möchte und wieviel Licht dabei vorhanden sein wird.

Vielleicht schreibst Du noch etwas zu den vorgesehenen Motiven.

Ein guter lichtstärker Einstieg wäre ein Tamron 28-75 f/2,8.
Soll mehr aufs Bild, dann eher eine Brennweite ab 16mm.
Für ganz viel ein 10—18 z.B.

Ein 24-105 L IS hätte ich ggf. zum Verkauf.
Bei Bedarf PN.
Grüße aus dem Teutoburger Wald,
Ulrich

"Positives Denken kann ansteckend sein. Indem man von Gewinnern umgeben ist, wird man selbst zu einem Gewinner." Arnold Schwarzenegger DD

Antworten

Zurück zu „Fotografie“