Videoschnipsel vom passo giau

Wer benutzt was, Fragen und Tipps
Nachricht
Autor
Nordmann

Videoschnipsel vom passo giau

#1 Ungelesener Beitrag von Nordmann »

Wenn ich mir die Videos von Michael oder das sehr schöne vom Endurowandern ansehe, dann traue ich mich mein Machwerk gar nicht mehr zu zeigen. :oops: Warum zeige ich es dann trotzdem? Nicht weil ich jetzt und die Videographen gegangen bin, sondern, weil man mit einer 69 € Cam auch ganz brauchbare Ergebnisse hinbekommt. Und wer den Giau (Tschiau) noch nicht gefahren ist, hat einen der schönsten Dolomitenpässe verpaßt. Stehen zB. auf dem Pordoijoch die Motorräder dicht an dicht, s.d. sie sich mit den Fußrasten verhaken, sind es auf dem Giau nur ein paar. Warum der so wohltuend leer ist, keine Ahnung.

Viel Spaß beim Ansehen. https://dl.dropbox.com/u/28459484/passo%20giau.mp4

Gruß

Manfred

Benutzeravatar
Mimoto
Administrator
Beiträge: 15329
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Videoschnipsel vom passo giau

#2 Ungelesener Beitrag von Mimoto »

Hi Manfred,

auch hier, wenn ich wieder daheim bin. ;)
Grüße
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||

Benutzeravatar
ryna
Administrator
Beiträge: 9191
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09

Re: Videoschnipsel vom passo giau

#3 Ungelesener Beitrag von ryna »

Der Film ist doch gut geworden.

Das Tempo erscheint im Film durchaus flott... dir ist bekannt, dass am Giau stationäre Blitzer montiert sind?
Bei 0:49 und 1:37 kannst du dir die grauen Kisten anschauen. Diese Stelle war 2011 auf Tempo 50 reglementiert.

Nordmann

Re: Videoschnipsel vom passo giau

#4 Ungelesener Beitrag von Nordmann »

Die 50 km/h Begrenzung gibt es 2012 auch noch und die Blitzer habe ich für Mülleimer gehalten. Hatte immer das Sonnenvisier unten und ich bin nie dort gewesen, das Video hat auch ein anderer gemacht. Einem Italiener, respektive einem Südtiroler habe ich gesagt, wir tauschen die Punkte. Sie bekommen nämlich ein Guthaben von 24 Pkt. und die werden nach und nach abgezogen und meine, die ich vielleicht bekomme, kann er dann haben. :lol:

Er sagte mir auch, dass er sich um die Geschwindigkeitsmessungen (nur Motorrad) nicht kümmert, weil er nicht einsieht, dass er langsamer als jeder Radfahrer fahren muss. Schlechter sieht es bei der Lasermessung aus, da wirst du sofort herausgezogen und dann hilft das Sonnenvisier auch nicht mehr.

Hat Deutschland und Italien ein Übereinkommen für Bußgelder?

Gruß

Manfred

Benutzeravatar
boro
Beiträge: 3074
Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:40
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg

Re: Videoschnipsel vom passo giau

#5 Ungelesener Beitrag von boro »

Nordmann hat geschrieben: Er sagte mir auch, dass er sich um die Geschwindigkeitsmessungen (nur Motorrad) nicht kümmert, weil er nicht einsieht, dass er langsamer als jeder Radfahrer fahren muss. Schlechter sieht es bei der Lasermessung aus, da wirst du sofort herausgezogen und dann hilft das Sonnenvisier auch nicht mehr.

Hat Deutschland und Italien ein Übereinkommen für Bußgelder?

Gruß

Manfred
Es wird in Italien aber von Hinten geblitzt und es gibt ein Abkommen.
Und die Ticketpreise sind horrend. :shock:


Gruß
Jochen
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."

Benutzeravatar
ryna
Administrator
Beiträge: 9191
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09

Re: Videoschnipsel vom passo giau

#6 Ungelesener Beitrag von ryna »

boro hat geschrieben:
Und die Ticketpreise sind horrend. :shock:
Man hat aber eine halbes bis dreiviertel Jahr Zeit die 500-2000+X Euro anzusparen bis das Mautticket eintrudelt. ;)

Nordmann

Re: Videoschnipsel vom passo giau

#7 Ungelesener Beitrag von Nordmann »

So wie ich mich daneben benommen habe, werde ich wohl die nächsten 5 Jahre Italien von meinen Lieblingsurlaubsländern streichen müssen. Sehe nämlich nicht ein, dass ich für nichts hunderte von Euros bezahlen soll. Ich habe keinen gefährdet, niemand mit Lärm belästigt, bin lediglich an ein paar als Mülleimer getarnten Wegelagererstellen vorbei gefahren. Vielleicht ist mir aber auch entgangen, dass links und rechts von den "Abzocken" vom Aussterben bedrohte Arten leben, wie die letzten lebenden Dynos, Wachtelkönige und Armleuchteralgen, die ich jetzt zu Tode erschreckt habe. Vielleicht habe ich aber auch die Kindergärten, Schulen, Kliniken und Altenheime übersehen, weil ich nahe an der Überschallgrenze unterwegs war. :lol:

Blöd ist nur, dass der Bußgeldbescheid erst nach Monaten eintrudeln kann. Auf alle Fälle hatte ich einen schönen Urlaub und habe nur freundliche Menschen getroffen, insbesondere die Italiener, bzw. Südtiroler. ;)

Wenn kein Ticket kommt, fahre ich ich auf alle Fälle 2013 mindestens einmal zum Tanken nach Livigno. :idea:

Hinweis: Möchte jetzt keine Diskussion über Sinn und Unsinn von Geschwindigkeitsbegrenzungen lostreten. Mir ging es nur um das Video und meine alleinige Meinung zum Einwand: "Zu schnell unterwegs".

Gruß

Manfred

Benutzeravatar
Mimoto
Administrator
Beiträge: 15329
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Videoschnipsel vom passo giau

#8 Ungelesener Beitrag von Mimoto »

..nicht schlecht das erste Filmchen, aber Deine Fotos... ;) :mrgreen:

Hoffen wir mal das Beste das die Mülltonnen nicht aktiv waren, diese Fallensteller diese elenden... :x

Grüße
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||

Antworten

Zurück zu „Filmen“