Günstige Actioncam, SJ4000 Full HD Aktion Kamera

Wer benutzt was, Fragen und Tipps
Nachricht
Autor
Kermit
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 17:43

Re: Günstige Actioncam, SJ4000 Full HD Aktion Kamera

#17 Ungelesener Beitrag von Kermit »

Zwischenbericht: Geliefert wurde sie schon mal. Habe eben den Avis von Grenzpaket.ch erhalten, dass das Paket abholbereit ist...
Kermit ist mit seinem eigenen Forum hier zu finden: >Motorradreiseforum.ch<

Kermit
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 17:43

Re: Günstige Actioncam, SJ4000 Full HD Aktion Kamera

#18 Ungelesener Beitrag von Kermit »

Also, die Kamera wird von Amazon nicht in die Schweiz verkauft. Deshalb habe ich mir bei grenzpaket.ch eine Deutsche Lieferadresse gemacht. Die Kamera habe ich heute, obwohl aus Hongkong geliefert, ohne deutschen Zollzuschlag abholen können.

Erste Tests ergaben folgende Erkenntnis:
Filmen bei suboptimalen Lichtbedingungen ist überraschenderweise gut möglich. Aber die erhoffte Funktion, alle 3, 5 oder 10 Minuten ein Foto zu schiessen, entpuppte sich als Filmsequenzspeicherintervall. Die Serienfotofunktion schiesst einfach ein Foto nach dem andern im Abstand, wie das Speichern dauert.

Ich melde mich, sobald ich ein Probefilmchen und ein paar Fotos habe. Für die Osterferien in der Toscana kam sie ja nun etwas zu knapp, um noch die optimalen Befestigungspunkte zu eruieren. Ausserdem habe ich ja meine fotografierende Sozia dabei ;)
Kermit ist mit seinem eigenen Forum hier zu finden: >Motorradreiseforum.ch<

Kermit
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 17:43

Re: Günstige Actioncam, SJ4000 Full HD Aktion Kamera

#19 Ungelesener Beitrag von Kermit »

Sodele, habe gestern so zwischen 17 und 17:45 Uhr mal eine Kameraprobefahrt gemacht. Hier vorab mal meine Erkenntnis zur Fotofunktion: Wie im vorherigen Post schon gesagt, ist das Intervall für Serienaufnahmen nicht einstellbar. Es gibt zwar eine neuere Firmware, mit der das möglich sein soll, allerdings massieren sich im Netz die Beschwerden über unscharfe Bilder, so dass ich auf dieses Update verzichtet habe. Die Anzahl Bilder ist nun also von der Dateigrösse und der Geschwindigkeit der Speicherkarte abhängig. Ich habe mir Kingston SDmicro geholt und damit macht die Cam 20 Bilder die Minute.

Um Bilder für einen Reisebericht in einem Forum oder Blog zu schiessen, mag die Kamera genügen. Mehr allerdings nicht. Die Bilder weisen selbst in der feinen Qualität ein ernomes Kamerarauschen auf, das nur in verkleinerter Darstellung nicht so sehr ins Gewicht fällt. Mein Handy, ein htc 7 tropy, das nun doch auch schon in die Jahre gekommen ist, kann das besser. Hier drei Beispiele, mehr ist wahrscheinlich nicht nötig:

http://www.bilder-upload.eu/upload/47b8 ... 446868.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.bilder-upload.eu/upload/fe92 ... 447338.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.bilder-upload.eu/upload/b6a2 ... 447500.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

Nun zur Videofunktion: Ich hatte vorgestern bei recht schönem Wetter mal ein Clip auf unserer Dachterrasse gemacht, allerdings ohne das wasserfeste Gehäuse. Da dünkten mich die Farben recht ansprechend. Nun waren die Lichtverhältnisse etwas anders, wenig Sonne, etwas mehr Gewölk, und nun scheint mir ein kleiner Blaustich vorzuherrschen. Ich habe mal die völlig unbearbeiteten Originale hochgeladen: ftp://ftp.cadothek.ch/SJ4000/" onclick="window.open(this.href);return false; (Benutzername und Passwort gibts per PN). Bin gespannt, wie die Qualität beurteilt wird durch jene, die Vergleichsmöglichkeiten haben.

Die Cam filmt und macht Fotos während sie den Akku lädt. Das war eine Frage, die mir im Netz oft begegnet ist. Somit wäre die geklärt.

Was gänzlich unzureichend ist, ist die Tonaufnahme im wasserfesten Gehäuse. Ist die Cam am Helm, so hört man nur Windgeräusche, ist sie auf der Seite, direkt über dem Motor, so hört man diesen zwar, aber es tönt etwa so wie ein Staubsauger. Ohne Gehäuse hingegen macht die Cam ausreichend gute Tonaufnahmen.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Fakt, dass beim Wechsel des Akkus die Datums/Zeiteinstellungen verloren gehen, wenn das Gerät nicht am Ladegerät angeschlossen ist. Die anderen Einstellungen bleiben hingegen erhalten.

Alles in allem empfinde ich die Cam für 88 Euros als preiswert. Der anspruchsvolle Profi wird allerdings kaum mit ihr warm werden, denke ich mal.

Und hier ist auch noch mein Erstlingswerk aus obigem Material. Leider hatte ich bei der Helmposition den Horizont falsch eingeschätzt, so dass ich vorwiegend Strasse aufgenommen habe. Aber es geht ja hier auch nicht um die Film-, sondern um die Kameraqualität.

Kermit ist mit seinem eigenen Forum hier zu finden: >Motorradreiseforum.ch<

Benutzeravatar
ryna
Administrator
Beiträge: 9191
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09

Re: Günstige Actioncam, SJ4000 Full HD Aktion Kamera

#20 Ungelesener Beitrag von ryna »

Die Videoqualität finde ich gut, vor allen Dingen angesichts des geringen Preises. Ton, das kann GoPro bei geschlossenem Gehäuse auch nicht besser. Zeitverlust; auch hier darf bei der GoPro der Akku nicht längere Zeit aus dem Gehäuse sein.

Danke für den Test! :L

Benutzeravatar
Mimoto
Administrator
Beiträge: 15329
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Günstige Actioncam, SJ4000 Full HD Aktion Kamera

#21 Ungelesener Beitrag von Mimoto »

Kermit hat geschrieben:..

Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Fakt, dass beim Wechsel des Akkus die Datums/Zeiteinstellungen verloren gehen, wenn das Gerät nicht am Ladegerät angeschlossen ist. Die anderen Einstellungen bleiben hingegen erhalten.

Alles in allem empfinde ich die Cam für 88 Euros als preiswert. Der anspruchsvolle Profi wird allerdings kaum mit ihr warm werden, denke ich mal.

Und hier ist auch noch mein Erstlingswerk aus obigem Material. Leider hatte ich bei der Helmposition den Horizont falsch eingeschätzt, so dass ich vorwiegend Strasse aufgenommen habe. Aber es geht ja hier auch nicht um die Film-, sondern um die Kameraqualität.
...hab mal eines der Fotos durch die PS Mühle geschickt, ist recht gutes Material, finde ich, wenn da mal die Sonne scheint wirst sicher auch Du mit der Qualität der Bilder zufrieden sein.
c_kermit_1.jpg
Der Umstand das Datum& Zeit beim Wechsel des Akkus verloren geht erinnert stark an die Hero 1 - vermutlich die
Basis dieser Cam- die Film Aufnahmen sind für das Geld wirklich bestechend gut und das selbst im Tunnel.

Ich vermute das der Wechsel aus dunklem ins helle Licht, und umgekehrt, etwas stärker verzögert sein wird, so war es auch bei der Hero1.

Was Deinen Schnitt / Film angeht finde ich den tatsächlich als sehr gelungen, das mit der Helmposition bzw. Winkel ist das einzige was ich
auch als störend empfinde der Rest ist für so eine kurzen Tripp echt klasse. :L

Gruss
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||

Kermit
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 17:43

Re: Günstige Actioncam, SJ4000 Full HD Aktion Kamera

#22 Ungelesener Beitrag von Kermit »

Danke fürs positive Feedback.

Hab jetzt mal dasselbe Foto bei mir durch den PaintShop Pro geschickt. 1x Fotokorrektur in einem Schritt und 1x Hochpassschärfen und es ist tatsächlich mit deinem vergleichbar. Vielleicht jammere ich da halt etwas auf zu hohem Niveau. Von meiner Nikon Coolpix 8800 bin ich wohl etwas verwöhnt.

Edit: Etwas ist mir noch aufgefallen. Die Cam wird im Netz vielerorts als kompatibel mit GoPro Zubehör bezeichnet. Hab mir dann zusätzliche Befestigungspads und den Saugnapf von GoPro organisiert. Die Kompatibilität beschränkt sich allerdings auf den Zusammenbau. Den Fuss zum Schuh raus bringt man nur noch unter massivster Kraftanwendung mit einem Schraubendreher. Mit einer quadratischen Schlüsselfeile am GoPro Schuh jede Seite um ca. 1/10 mm weiten, dann gehts.
Kermit ist mit seinem eigenen Forum hier zu finden: >Motorradreiseforum.ch<

Benutzeravatar
Schippy
Beiträge: 7077
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 15:14

Re: Günstige Actioncam, SJ4000 Full HD Aktion Kamera

#23 Ungelesener Beitrag von Schippy »

Hallo,

ich hab die SJ400 bzw QUMOX wie sie manche nennen auch bei Amazon gekauft.
Dazu geholt hab ich mir gleich einen billigen GoPro kompatiblen Brustgurt für ein paar €.

Was ich "optimiert" habe ist:
Ich hab um den Akkudeckel einen Tesastreifen als Schlaufe geklebt, damit der Deckel leichter zu öffnen ist.
Dann hab ich alle Scharnierflächen etwas mit Schmirgelleinen angerauht, damit die Klemmung besser hält.

Hatte die Cam dann mit in Hechlingen (Da kommt noch ein Filmchen bei Gelegenheit) und dann auch in Sardinien. Ich bin super zufrieden mit der Qualität. Die hält locker mit meiner Kodak Playsport und mit meiner Kjonglung (oder so ähnlich) mit.
Ich filme immer mit 720P mit 2x30Bildern / Sekunde.
Das Gehäuse ist wasserdicht, einen Sprung in den Pool hat sie auf alle Fälle problemlos mitgemacht. Das Fronglas ist leider nicht sehr stabil. Vermutlich irgendwo im Gepäck liegend hat das Glas kleine Harrisse bekommen. Aber ken Problem Ersatz gibts ja für 15€ über Amzon zu kaufen. Der Händler hat mir sogar eins sozusagen auf Gewährleistung/Entgegenkommen für 5€ zugeschickt.

Ich hatte mir ja vor ich diese Cam gesehen hab überlegt die Actionpro zu kaufen, bin jetzt aber froh das nicht gemacht zu haben.
Der Hauptgrund dafür ist am Ende des folgenden Filmchens von meinem gestrigen Event zu sehen. Diesen Einsatz aber hat die Kamera ohne Macken überlebt.

Viel Spaß beim Schauen.


Die Qualität auf Youtube ist deutlich schlechter als wenn man das direkt als mov. Datei auf dem Bildschirm anschaut. Hat da jemand Tips was man da machen kann?

Ach ja. Wenn es jemand interessiert: http://www.motorradslalom.de" onclick="window.open(this.href);return false; Da kann jedermann ohne Lizenz einfach mitmachen. Und Stürze gibt es dabei recht selten.

Gruß
Herbert (aka Schippy)

Benutzeravatar
ryna
Administrator
Beiträge: 9191
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09

Re: Günstige Actioncam, SJ4000 Full HD Aktion Kamera

#24 Ungelesener Beitrag von ryna »

Auf dem iPad kommt die Kameraqualität gut rüber, der Fahrstil :L bis zum Hoppala auch.
Das Mopped scheint es aber relativ unbeschadet überstanden zu haben, oder? Bei dir alles in Ordung?

Antworten

Zurück zu „Filmen“