Sony RX0 (Actioncam mit 1 Zoll Sensor)

Wer benutzt was, Fragen und Tipps
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
CrazyPhilosoph
Beiträge: 3624
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 12:14
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Sony RX0 (Actioncam mit 1 Zoll Sensor)

#1 Ungelesener Beitrag von CrazyPhilosoph »

Mit recht wenig Tamtam hat Sony eine sehr beeindruckende Actioncam vorgestellt.
Passt aber nicht wirklich in bekannte Schemas, sowohl technisch als auch vom Preis adressiert man eher Profis.

Ob der Pascal da nicht zur Hero 6 noch was dazu ordern muss :mrgreen: .

Eine Actioncam mit 1 Zoll Sensor :shock: :o :!:

Ein paar Infos im WWW:
https://www.sony.de/electronics/cyber-s ... as/dsc-rx0
http://www.digitalphoto.de/news/sony-rx ... 18164.html

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 7911
Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Kontaktdaten:

Re: Sony RX0 (Actioncam mit 1 Zoll Sensor)

#2 Ungelesener Beitrag von jojo »

Das liest sich alles sehr gut :Sl:
Der Preis ist heftig, aber wohl gerechtfertigt. Ich bin auf kommende Videos gespannt.

Sony hat auch im Bereich der Fotografie momentan die Nase vorne was technische Specs angeht.
Kostet allerdings auch ne Stange Geld.

Status : " beobachtend" :Sab:

Grüssle
Jojo

Benutzeravatar
Andreas W.
Beiträge: 6079
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 21:07
Wohnort: 86609 Donauwörth
Kontaktdaten:

Re: Sony RX0 (Actioncam mit 1 Zoll Sensor)

#3 Ungelesener Beitrag von Andreas W. »

Lt. den technischen Daten verfügt die Sony aber über keinen Bildstabilisator.
Das würde ich mir bei meiner nächsten Cam schon wünschen.

Grüße

Benutzeravatar
CrazyPhilosoph
Beiträge: 3624
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 12:14
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Sony RX0 (Actioncam mit 1 Zoll Sensor)

#4 Ungelesener Beitrag von CrazyPhilosoph »

Die technischen Daten sind aktuell noch etwas undurchsichtig. Schau mer mal was da noch kommt...

Benutzeravatar
Marock
Beiträge: 2379
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Kontaktdaten:

Re: Sony RX0 (Actioncam mit 1 Zoll Sensor)

#5 Ungelesener Beitrag von Marock »

Liest sich sehr schön ... was mir gut gefällt sind die Bedienknöpfe oben getrennt für Foto und Video (so habe ich das verstanden)
Bin gespannt wie es mit dem Einschalten ist ... bei der Go Pro find ich gut dass der Knopf fürs Einschalten und Start fürs Filmen ist.

Wenn das Ding auch noch gute Fotos macht wäre das für mich schon interessant ... die könnte mann dann wirklich in der Brusttasche dabei haben!
Die Foto-Seite der Cam wäre für mich wahrscheinlich ausschlaggebend ... nur wenn ich mit dem Ding gute Fotos machen kann und die dann zusätzlich eben auch noch gute Filme macht hat die ggf. als kleinen Begleiter auf Tour Vorteile. (Mit der GoPro mache ich eigentlich keine Fotos)

Ebenfalls im Beobachtungsmodus!


Benutzeravatar
Tigertrail
Beiträge: 4455
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:52
Wohnort: Biberist, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Sony RX0 (Actioncam mit 1 Zoll Sensor)

#7 Ungelesener Beitrag von Tigertrail »

Ich staune immer wieder darüber wie solche angeblichen Profitester einen Test jeweils so vermasseln können. Und damit meine ich jetzt nicht dass eine Kamera ungerechterweise schlechter abschneidet als die andere sondern dass man durchs Band so schlechten Content mit solch technisch ausgereiften und hochwertigen Kameras produziert resp eher abliefert. Ich bin hundertprozentig davon überzeugt dass keine der beiden Kameras von Haus aus zu solcher Artefaktbildung neigt. Das ist bei der Bitrate mit der die Kameras aufnehmen so gut wie unmöglich und einfach einer schlechten Postproduktion geschuldet. Schrecklicher Test der der Qualität der Kameras und speziell der GoPro nicht gerecht wird.
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Air Flugschule
Mein YouTube Kanal

Benutzeravatar
Kurare79
Beiträge: 4324
Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Sony RX0 (Actioncam mit 1 Zoll Sensor)

#8 Ungelesener Beitrag von Kurare79 »

Tigertrail hat geschrieben:Ich bin hundertprozentig davon überzeugt dass keine der beiden Kameras von Haus aus zu solcher Artefaktbildung neigt.
Das hat mich auch schwer überrascht. Die Bildqualität ist eine Katastrophe und sieht so miserabel aus wie bei meiner 5 Jahre alten Drift Ghost. Da muss er irgendwas falsch eingestellt haben.

- - -

Zur Sache an sich: Wenn dem tatsächlich so ist, dass die Sony RX0 nur mit einer angeschlossenen Festplatte in 4K aufnehmen können soll... an wen richtet sich diese Kamera dann überhaupt? Damit geht das Prinzip einer Action-CAM (klein, handlich, robust) doch über den Jordan :Mh:
Wieso sollte man einen so kleinen Würfel brauchen, um dann mit einem Kabel eine Festplatte anzuschließen? Dann könnte man auch gleich wieder zu einer normalen Kamera greifen.
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim

-Homepage-

Antworten

Zurück zu „Filmen“