DJI Osmo Pocket - GoPro 7 Black - Rylo 360

Wer benutzt was, Fragen und Tipps
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Marock
Beiträge: 2379
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Kontaktdaten:

DJI Osmo Pocket - GoPro 7 Black - Rylo 360

#1 Ungelesener Beitrag von Marock »

Schweden 2019 - Eine Kennenlernen mit meinen 3 Cams!
DJI Osmo Pocket - GoPro 7 Black - Rylo 360

Da hab ich doch in den 2 Wochen Schweden mal die Ruhe und Muße meine 3 Cams etwas näher zu begreifen.
Mehr als die Minimal-Bedienung habe ich besonders bei der DJI und der GoPro7 Black nicht drauf gehabt.

Ich wollte auch mal alle möglichen Funktionen und Möglichkeiten dieser 3 Cams ausprobieren und Kennenlernen.
Dass die drei nicht vergleichbar sind und auch für jeweils einen anderen Einsatzbereich gedacht sind war mir klar.
Um das vielleicht mal zu zeigen hab ich auf die schnelle zu jeder Cam Beispiel-Szenen zusammen gestellt.
(Achtet nicht auf die Schnitt und die passende Musik ... es ging mir hier nur darum die verschiedenen Einsatzbereiche und Möglichkeiten der 3 Cams zu erfahren.)

Ich war echt überrascht was ich so für mich rausholen konnte aus den zur Verfügung gestellten Cam Funktionen!
Aber schaut selbst:







Ein paar ganz wenige Aufnahmen gibts noch von der DJI Spark und vom Iphone

Benutzeravatar
Kurare79
Beiträge: 4324
Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: DJI Osmo Pocket - GoPro 7 Black - Rylo 360

#2 Ungelesener Beitrag von Kurare79 »

Eieiei, seit 24. August ist dieser Beitrag hier und ich habe ihn leider versäumt, sonst hätte ich schon längst einmal etwas dazu geschrieben.

- - -

Vielen Dank erst einmal für die Mühe drei unterschiedliche Videos zu Deinen verschiedenen Kameras zu erstellen. Das zeigt die Möglichkeiten der jeweiligen Cam sehr gut :Ni:

Auffallend ist im direkten Vergleich natürlich die sehr gute Bildqualität der DJI Osmo Pocket und der GoPro Hero 7 -> super Bildqualität. Da kann die Rylo leider nicht mithalten. Sie spielt ihren Vorteil eher im Nachhinein aus, wenn man selber den gewünschten Blickwinkel auswählen kann.

Im Prinzip habe ich ein ähnliches Setup. Statt der Osmo Pocket verwende ich für einzelne "Momentaufnahmen" (Blume, Nahaufnahme, Wasser in Slowmotion, etc) das iPhone. Hier punktet die Osmo Pocket natürlich durch ihr integriertes Gimbal, das Smartphone durch den einfachen Griff in die Hosentasche.

Danke für's Zeigen!

(Wäre der Thread vom Pascal erstellt worden, hätte er mindestens 16 verschiedene Videos erstellen müssen :D Haha, ob er das liest...=)
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim

-Homepage-

Benutzeravatar
CrazyPhilosoph
Beiträge: 3624
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 12:14
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: DJI Osmo Pocket - GoPro 7 Black - Rylo 360

#3 Ungelesener Beitrag von CrazyPhilosoph »

Schöne Aufnahmen mit weichen Schnitten :mrgreen: .
Positiv überrascht bin ich von der Qualität der OSMO. Allerdings ist bei den Fahrszenen dann wieder alles extrem pixelig, woran aber wohl nicht die SMO Schuld ist :Mh:

Antworten

Zurück zu „Filmen“