Geländewagen gekauft Dachzelt oder Zelt?

Reiseausrüstungen z.B. Zelte, Transportuntersielen etc.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
yamraptor
Beiträge: 922
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 19:44

Re: Geländewagen gekauft Dachzelt oder Zelt?

#9 Ungelesener Beitrag von yamraptor »

Auch interessant, hast du schon mal richtig Regen und Wind gehabt?
In 20 Jahren wirst Du eher die Dinge bereuen,
die Du nicht getan hast, als jene, die Du getan hast.
Lichte also die Anker und verlasse den sicheren Hafen.
Lasse den Passatwind in die Segel schießen.
Erkunde Sie.
Träume Sie.
Entdecke Sie.

Mark Twain (1835 - 1910)

Benutzeravatar
ryna
Administrator
Beiträge: 10002
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09

Re: Geländewagen gekauft Dachzelt oder Zelt?

#10 Ungelesener Beitrag von ryna »

Ja, deshalb habe ich ja den „Nachteil“ ergänzt. Letzte Woche mussten wir im strömenden Regen mit Friesennerz deinstallieren…

302DBDF7-7016-476F-AAE5-88FED0942529.jpeg
… Nachmittags am nächsten Hotel nochmal kurz aufgeblasen zum trocknen. Die Wirtsleute des Hotels waren von der Hütte hell begeistert, haben alles genau inspiziert.

Stärkere Windböhen waren bislang kein Problem. An allen Enden sind Zurrleinen befestigt. Unter normalen Umständen nutze ich die nicht, die Luftkammern bieten eine stabile Konstruktion. Kennst du SUP-Bords? Genau aus diesem Material ist der Boden des Dachzelts, eine sehr stabile Platte. Sollte stärkerer Wind drohen, sichere ich die Zurrleinen mit dicken Erdnägeln am Boden.

Benutzeravatar
yamraptor
Beiträge: 922
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 19:44

Re: Geländewagen gekauft Dachzelt oder Zelt?

#11 Ungelesener Beitrag von yamraptor »

Moin zusammen, nach langen Suchen und viel Lesen habe ich gestern ein passendes Dachzelt bekommen.
Ein iKamper Skycamp 3.0, 5 Monate alt und mit viel Zubehör für ein richtig guten Preis, da konnte ich dann nicht mehr Wiederstehen.

Das Zelt gefällt mir richtig gut, viel Platzt für uns und einfache Handhabung im auf und Abbau. Nächstes Jahr geht es dann zu unseren ersten Roadtrip nach Portugal für ein paar Wochen. Schotterstrecken werden auch dabei sein :D .
IMG_3738.jpg
In 20 Jahren wirst Du eher die Dinge bereuen,
die Du nicht getan hast, als jene, die Du getan hast.
Lichte also die Anker und verlasse den sicheren Hafen.
Lasse den Passatwind in die Segel schießen.
Erkunde Sie.
Träume Sie.
Entdecke Sie.

Mark Twain (1835 - 1910)

Benutzeravatar
ryna
Administrator
Beiträge: 10002
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09

Re: Geländewagen gekauft Dachzelt oder Zelt?

#12 Ungelesener Beitrag von ryna »

Sieht sehr gut aus. Viel Spaß mit dem Urlaubsmobil

Benutzeravatar
Karim
Beiträge: 4703
Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Geländewagen gekauft Dachzelt oder Zelt?

#13 Ungelesener Beitrag von Karim »

Klasse! :App:
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim

-Homepage-

fmwag
Beiträge: 2929
Registriert: Sonntag 1. September 2013, 11:23

Re: Geländewagen gekauft Dachzelt oder Zelt?

#14 Ungelesener Beitrag von fmwag »

Willkommen im Skycamp 3.0 Club und wünsche euch viel Spaß und tolle Touren :L

PS: Da ich schon älter bin habe ich mir noch eine aufblasbare Luftmatraze dazu gekauft :)

Bild

Und oben drauf liegt bei zugeklappten Dachzelt noch ein flexibles 100W Solar Panel mit 2.3 kg wenn wir nicht beim Auto sind.

EcoFlow-100W-klein.jpg
EcoFlow-100W-klein.jpg (16.15 KiB) 187 mal betrachtet

Die 220W Solar Tasche 10 kg wird dann zum schnelleren aufladen der EcoFlow Delta 2 genutzt wenn wir beim Auto sind - bevor die alleine Laufen geht :LoL:

EcoFlow-220W.jpg
EcoFlow-220W.jpg (55.35 KiB) 184 mal betrachtet

PS: Ob sich das dann auch lohnt wird man am Ende der nächsten Saison sehen

Benutzeravatar
yamraptor
Beiträge: 922
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 19:44

Re: Geländewagen gekauft Dachzelt oder Zelt?

#15 Ungelesener Beitrag von yamraptor »

Ecoflow steht bei mir auch noch auf Liste, warte aber noch ab bis die neuen Lifepo4 am Start sind. Dazu noch eine 30 Liter Kompressorbox und gut ist erst mal. Ach ein passendes Solarmodul natürlich auch. Bin schon sehr gespannt auf die erste Tour. DD
In 20 Jahren wirst Du eher die Dinge bereuen,
die Du nicht getan hast, als jene, die Du getan hast.
Lichte also die Anker und verlasse den sicheren Hafen.
Lasse den Passatwind in die Segel schießen.
Erkunde Sie.
Träume Sie.
Entdecke Sie.

Mark Twain (1835 - 1910)

fmwag
Beiträge: 2929
Registriert: Sonntag 1. September 2013, 11:23

Re: Geländewagen gekauft Dachzelt oder Zelt?

#16 Ungelesener Beitrag von fmwag »

warte aber noch ab bis die neuen Lifepo4 am Start sind.
Genau aus diesem Grund habe ich mir erst jetzt die neue EcoFlow Delta 2 gekauft :)

PS: Wenn man ehrlich ist lohnen sich die Solar Taschen oder Panels vermutlich erst ab März wieder -
Weil aktuell kommt da echt wenig Ertrag und das nur für kurze Zeit als Input im Test an. Z.B. 100er flex Solar Panel - max. knapp über 50


Dach-Flex-100-Panel.jpg

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“