Tende & die via del Sale

Reisen in der Alpenregionen Deutschland, Schweiz, Italien, Österreich, Slowenien usw.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Marock
Beiträge: 2983
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Kontaktdaten:

Tende & die via del Sale

#1 Ungelesener Beitrag von Marock »

Ich bin mit Auto, Anhänger, Moped und der besten Sozia die letzten beiden September Wochen hier in einem einfachen Ferienhaus eingemietet. Siehe Foto!

Tende und kleine Routen in der Gegend sind zu Zweit geplant bzw. Vorgesehen (nicht im Detail geplant)!

Die via del Sale trau ich mich nicht zu 2 zu fahren und allein ist das auch so eine Sache! Gibt es einfache einstiege .. je einfacher desto besser! Es käme für mich sogar ein Veranstalter mit Führung in Frage ..

Das gleiche gilt für die Tracks nordwestlich von cueno … da hab ich auch bedenken zu zweit! Bin Anfänger im Gelände ..

In der 3-ten Woche schaffe ich dem Mt Ventaux und die grosse Schlucht! Das ist dann kein Problem mehr … hier ist unsere lage in FRA gelegen … siehe Foto
Dateianhänge
28F9718C-B850-4F2E-A682-8E24E2E10C8A.jpeg
A423F7B7-2AA2-40E2-A0A3-826EB149321C.jpeg

Benutzeravatar
pässefahrer
Beiträge: 3768
Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 22:21
Wohnort: Allgäu

Re: Tende & die via del Sale

#2 Ungelesener Beitrag von pässefahrer »

Der einfachste Einstieg zur Via del Sale ist der Colle di Tenda (oder Col de Tende auf französisch), der ist auf der italienischen Seite asfaltiert. Da bist du dann schon auf der Höhe. Und alleine bist du da wahrscheinlich auch nicht. Allerdings ist die Via del Sale oft schon wieder recht ruppig. Dass die Gelder aus der Maut in die Instandhaltung fließen, davon sieht man wenig.
Die Maira-Stura-Strasse ist echt nicht schwierig. Meist rollt man da relativ eben dahin. Zur Not kann die beste Sozia mal für 2 Kehren absteigen?
Das lohnt sich wirklich! DD
Gruß Bernd

meine Reiseberichte
Unterwegs mit KTM 890 Adventure R und Yamaha WR 450 F
Ein Urlaub ohne Motorrad ist möglich, aber sinnlos.

Bild

Benutzeravatar
Marock
Beiträge: 2983
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Kontaktdaten:

Re: Tende & die via del Sale

#3 Ungelesener Beitrag von Marock »

Tende von norden rauf und nach süden runter kenne ich .. trau ich mir zu … mit der Guzzi kann ich mir zumindest den Riemen nicht verbrennen danke schon mal Bernd

Benutzeravatar
Marock
Beiträge: 2983
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Kontaktdaten:

Re: Tende & die via del Sale

#4 Ungelesener Beitrag von Marock »

Hast eine leichte empfehlung bei der Maira Stura … mit einer Nacht in Cueno geht das vielleicht

Benutzeravatar
pässefahrer
Beiträge: 3768
Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 22:21
Wohnort: Allgäu

Re: Tende & die via del Sale

#5 Ungelesener Beitrag von pässefahrer »

Marock hat geschrieben: Montag 1. August 2022, 18:58 Hast eine leichte empfehlung bei der Maira Stura … mit einer Nacht in Cueno geht das vielleicht
Nö - beide Auffahrten aus den Haupttälern sind schmale asfaltierte Strassen.
Da oben kannst du auch einen Rundkurs fahren:
https://goo.gl/maps/Z3FjYKf4sfM73EKT6
Rechts die Teerstrasse, links die Schotterstrasse.
Gruß Bernd

meine Reiseberichte
Unterwegs mit KTM 890 Adventure R und Yamaha WR 450 F
Ein Urlaub ohne Motorrad ist möglich, aber sinnlos.

Bild

Benutzeravatar
blahwas
Beiträge: 686
Registriert: Mittwoch 20. November 2019, 21:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Tende & die via del Sale

#6 Ungelesener Beitrag von blahwas »

MSKS nach Süden runter musst du in den Kehren (eigentlich) kurze Schotterstücke fahren, die eher schwerer als die MSKS selbst sind. Du kannst aber auch entscheiden, dass du ein Fahrrad bist, und auf Sicht auf dem Asphalt bleiben. Da ist sehr wenig Verkehr. Du kannst auch von/nach Osten rauf/runter fahren - dann kommst du beim südlichen Ende raus.

Benutzeravatar
Dr. Doolittle
Beiträge: 1344
Registriert: Samstag 3. November 2018, 21:51
Wohnort: Österreich-Europa-Erde

Re: Tende & die via del Sale

#7 Ungelesener Beitrag von Dr. Doolittle »

pässefahrer hat geschrieben: Montag 1. August 2022, 20:35 Da oben kannst du auch einen Rundkurs fahren:
https://goo.gl/maps/Z3FjYKf4sfM73EKT6
Ach da werden gerade Erinnerungen wach ...
Bild

Antworten

Zurück zu „Alpenregion“