Drift HD Ghost

http://driftinnovation.com/ghost-ge/?gc ... zAodETgAfQ" onclick="window.open(this.href);return false;
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Balu
Beiträge: 1507
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 00:03
Wohnort: Veitshöchheim/Unterfranken

Drift HD Ghost

#1 Ungelesener Beitrag von Balu »

http://driftinnovation.com/camera/drift-hd-ghost/" onclick="window.open(this.href);return false;

Drift Innovations hat ein neues Top-Modell am Markt, bei dem die Schwachstelle der meinigen (1080 bzw. 720), wo man an der Fernbedienung nicht sieht, ob die Kamera läuft oder nicht, behoben wurde und man mittels LCD-Anzeige immer am Laufenden ist. Auch der Rest klingt interessant - wenn man punkto Bildqualität ebenfalls zulegen konnte, wird es wohl meine dritte Cam werden, nur werde ich ich diesmal versuchen, mich davon VOR einem Kauf zu überzeugen. Denn so gut die Aufnahmen bei den bisherigen Drift-Modellen bei guten Bedingungen (Schönwetter und wenig Licht- Schatten-Wechsel) auch sind, so sehr fallen sie bei heiklen Lichtbedingungen (etwa Walddurchfahrten etc.) gegenüber einer GoPro ab. Da jedoch punkto Befestigungen, Einrichtungsmöglichkeiten durch Bildschirm und drehbare Linse etc. mMn nix an die Drift herankommt (und ich auch alles darauf ausgerichtet habe und dementsprechend nix umstellen müsste), werde ich mir das Teil jedenfalls ganz genau ansehen - ansonsten wird die dritte Cam, die ich mir im Winter auf jeden Fall anschaffen möchte, wohl eine GoPro Hero 3 werden.

So long,

da Wolf
Love, leave or change it!
Meine Reiseberichte

Benutzeravatar
vienna_wolfe
Beiträge: 4751
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 07:42
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Drift HD Ghost

#2 Ungelesener Beitrag von vienna_wolfe »

Gefällt mir immer besser, das Teil - die Bildbrillanz ist gegenüber der HD1080 merkbar verbessert und die Justiermöglichkeiten sind nach wie vor mMn konkurrenzlos, ebenso angeblich die Akku-Laufzeit. Werd sie mir heute Nachmittag ganz genau ansehen (darf mir's ausleihen, bin schon sehr gespannt), wenn's mich dann nach wie vor überzeugt, schreit's nach Weihnachtsgeschenk von Wolf für Wolf - als Alternative gäb's noch die GoPro Hero 3, aber irgendwie würd ich lieber bei meinem System bleiben.







So long,

da Wolf
...der mit dem Tiger tanzt

Bild

>YouTube< >Facebook< >Instagram<

Benutzeravatar
mike
Beiträge: 105
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 19:53
Wohnort: 82401
Kontaktdaten:

Re: Drift HD Ghost

#3 Ungelesener Beitrag von mike »

Bin auch schon ne weile am suchen nach so einem teil. Es kommt ja alle Nasen lang neue und immer bessere Modelle auf den Markt ob man die Futurs alle braucht und überhaupt nutzen kann ist ne andere Sache.
Wenn Hero da nur die Silver die genügt allen Ansprüchen. Da wäre dan noch die SD21 pro die ne menge an Zubehör mitbringt das bei der H3 noch zu bezahlen ist. Wenn man sich allerdings das Firmen-Forum anschaut dort werden alle nicht akzeptierten Themen geschlossen so das gar keine Diskussion über irgend welche Eigenschaften oder Probleme mit der Cam erörtert werden können. Na die weden schon wissen warum.
SD 21 Pro.
inklusive aufsteckbares LCD Display
inklusive aufsteckbarer Zusatzakkupack für bis zu 4 Std. Laufzeit
inklusive Funkfernbedieung mit ca. 15 m Reichweite und bis 3 m Wasserdicht
inklusive Wasserdichtes Gehäuse zur Nutzung mit aufgestecktem LCD Display
inklusive diverses Befestigungsmatrial und Halterungen

Die Firmen Videos die überall rumgeistern sind ja alle TOPP aber auch professionell aufgenommen und bearbeitet.Da ist ja kein Unterschied zu sehen. Was man aber so in allgemeinem liest soll doch die Hero die Nase vorne haben vor allen Dingen in den schnell wechselnden Hell-Dunkel Bereichen.
Gruß mike
Burgman 650 L3 , Silver Wing 600
Rider1, GO 720T

http://picasaweb.google.com/11396098373 ... IRUkt9RxhA" onclick="window.open(this.href);return false;
CX 500C, 900 Bol Dor, CX 500S, CBX 650E, 30 Jahre Gold Wing GL1100,1200Aspencade,1500SE. XJ900 Diversion, Pan European 1100 Grün / Blau / Rot / , STX 1300A, V-Strom 650, 2x FJS 600. XT 1200 Super Tenere.

Benzinesel381
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 6. November 2012, 22:01

Re: Drift HD Ghost

#4 Ungelesener Beitrag von Benzinesel381 »

@wolf: da bin ich auch schon sehr gespannt auf deinen bericht. von den features gefällt sie mir besser als die hero3. wenn die bildqualität passt wird das die zweit- oder drittcam.....

Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 2926
Registriert: Samstag 20. August 2011, 21:12
Wohnort: noerdl. von Hamburg

Re: Drift HD Ghost

#5 Ungelesener Beitrag von Andre »

Hi Mike,

ich hatte mir noch die SD20F zugelegt mit allem Schnickschack Display, Fernbedienung, wasserdichtes Gehäuse, blar blar.
Sie war / ist um einiges günstiger als die Gopro, kommt aber m.M.n. nicht an die Qualität heran.
Man(n) muss natürlich Preis/Leistung im Auge behalten und wenn man gewisse Abstriche in der Quali akzeptiert ist die auch ok.
Ich für meinen Teil jedoch möchte / werde mich wieder von ihr trennen und auf GoPro wechseln.

Zum Nachfolge Modell kann ich nichts sagen - werde sie aber auch erst gar nicht ausprobieren.

Gruss
Andre
meine Momentaufnahmen

Glück ist wie pupsen, wenn man es erzwingt wird's Scheisse ;-)

Benutzeravatar
vienna_wolfe
Beiträge: 4751
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 07:42
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Drift HD Ghost

#6 Ungelesener Beitrag von vienna_wolfe »

Sodala - habe mich heute Nachmittag mit der Drift Ghost und der GoPro Hero 3 (Silver) gespielt, die Ergebnisse dann am großen Apple-Bildschirm bei den Blickvang-Jungs verglichen: Für mich war kein Unterschied festzustellen, wie ich ihn z.B. zwischen der HD1080 und der Hero 2 sehrwohl gesehen habe (zu Gunsten der GoPro) - d.h. bei manchen Szenen gefiel mir das Bild der einen, dann wieder das der anderen besser. Gestochen scharf sind die Aufnahmen beider. Da hat man bei Drift gegenüber dem Vorgängermodell ordentlich zugelegt, werde die Sache noch überschlafen, aber als Gesamtpaket spricht mich die Ghost dzt. etwas mehr an. Die GoPro hätte ich mir gleich mitnehmen können, auf die Drift müsste ich noch bis Jänner warten, was aber kein Problem ist.

So long,

da Wolf
...der mit dem Tiger tanzt

Bild

>YouTube< >Facebook< >Instagram<

Benzinesel381
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 6. November 2012, 22:01

Re: Drift HD Ghost

#7 Ungelesener Beitrag von Benzinesel381 »

@wolf: ist hell/dunkel oder umgekehrt identisch oder hängt da die ghost immer noch hinterher? (und silver edition ist ja auch nicht gleich black)

Benutzeravatar
vienna_wolfe
Beiträge: 4751
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 07:42
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Drift HD Ghost

#8 Ungelesener Beitrag von vienna_wolfe »

Benzinesel381 hat geschrieben:@wolf: ist hell/dunkel oder umgekehrt identisch oder hängt da die ghost immer noch hinterher? (und silver edition ist ja auch nicht gleich black)
Ohne irgendwelcher professioneller "Messungen" war mein subjektiver Eindruck, dass die Drift punkto Bildbrillanz/-schärfe gegenüber den Vorgängermodellen enorm zugelegt hat und sich jetzt auf Augenhöhe mit der GoPro (okay, Silver ;) ) befindet, was ja bislang definitiv nicht der Fall war. Auch das Umschalten von hell/dunkel (bzw. umgekehrt) ist merkbar besser geworden, ich denke, dass die von Drift, die ja noch nicht so lange im Geschäft sind und mit ihren ersten Modellen Lehrgeld zahlten (bzw. sich von uns Kunden zahlen ließen :twisted: ) hier ordentlich aufgeholt haben. Leider habe ich nicht mit eigenen Speicherkarten gefilmt, sodass ich jetzt daheim nix vergleichsmäßiges zusammenschneiden kann. Wir haben uns die Filme dort nebeneinander am großen Apple-Cinemadisplay angesehen und waren durchwegs der Meinung, dass sich die Modelle auf Augenhöhe gegenüberstehen und als Kaufargument eher andere Kriterien wie Bedienbarkeit etc. von Bedeutung sind. Ich war noch der Skeptischste und "suchte" als gebranntes Kind Vorteile beim Bild der GroPro, denke aber, dass die GHOST auf jeden Fall am Niveau der Hero 2 arbeitet. Und die galt ja bislang als Maß der Dinge...

So long,

da Wolf
...der mit dem Tiger tanzt

Bild

>YouTube< >Facebook< >Instagram<

Antworten

Zurück zu „Drift HD Ghost“