RnineT Urban G/S Umbau

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
networker
Beiträge: 1046
Registriert: Dienstag 29. März 2016, 18:22
Wohnort: 27211 Bassum

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#121 Ungelesener Beitrag von networker »

Moin Torsten,

Schau ziemlich gut aus - auch für mich als BMW Ablehner....

Und selber machen verbindet - um so besser das Dir Deine Probefahrt gefallen hat.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 263
Registriert: Samstag 20. Juli 2019, 07:39
Wohnort: Hannover

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#122 Ungelesener Beitrag von Torsten »

Moin, vielen Dank, du hast da natürlich Recht. Ich habe mir vor ca. 25 Jahren :shock: (schon soo lang her) mal eine Bandit 1200 umgebaut, mit Upsidedown-Gabel und weiteren Teilen einer verunfallten GSX/R 1100.
Damals habe ich den ganzen Winter gebraucht, natürlich auch den nicht so guten maschinellen Möglichkeiten geschuldet. Als ich dann im Frühling fertig war und zur ersten Probefarht aufgebrochen bin war ich mehr als enttäuscht. Da hat nichts gepasst, das Teil quasi unfahrbar. Musste mir dann weichere Gabelfedern besorgen und vor allem das Offset der Gabelbrücken ändern, bevor das Motorrad anfing Spaß zu machen.
Dieses Mal klappte das bereits im ersten Versuch :-)

Vielleicht klappt es dieses Jahr wieder mit einem Alpenbollern, dann stelle ich Erwin mal live vor ;)

Gruß
Torsten
Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte, dann würden die das bestimmt auch bestätigen.

Steffen
Beiträge: 263
Registriert: Montag 24. Februar 2020, 21:12

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#123 Ungelesener Beitrag von Steffen »

Da würde der BMW Anteil aber ganz schön steigen

Antworten

Zurück zu „Motorräder“