RnineT Urban G/S Umbau

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 263
Registriert: Samstag 20. Juli 2019, 07:39
Wohnort: Hannover

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#57 Ungelesener Beitrag von Torsten »

Passiert ist passiert, nun muss ich nächste Woche ein neues Joch drehen lassen.
Immerhin konnte ich nun die Gabel schon mal einbauen
Dateianhänge
ABF32EC8-118E-4974-A45F-D93FFF08D584.jpeg
ABF32EC8-118E-4974-A45F-D93FFF08D584.jpeg (87.51 KiB) 213 mal betrachtet
Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte, dann würden die das bestimmt auch bestätigen.

Benutzeravatar
maxmoto
Beiträge: 9939
Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Wohnort: 80993 München

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#58 Ungelesener Beitrag von maxmoto »

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte, dann würden die das bestimmt auch bestätigen.
Tja, wenn du Freunde hättest, hätte Dir vielleicht sogar einer geholfen. :mrgreen: :D :lol: :LoL:

Merke: Fehler sind dazu da um gemacht zu werden. Machte man keine, gäb's keine und das Leben wär unsagbar langweilig.
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reiseberichte<<

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 263
Registriert: Samstag 20. Juli 2019, 07:39
Wohnort: Hannover

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#59 Ungelesener Beitrag von Torsten »

Ja, hätte ich Freunde, dann wäre ein Telefonanruf hilfreich gewesen. Meine beiden Brüder wohnen auch um die Ecke und sind immer hilfsbereit ;)
Passiert mir halt nicht wieder, muss lernen, mich etwas mehr in Geduld zu üben. Auch wenn es schwerfällt... :Hilf:

Nachdem die Gabel nun aber probehalber montiert ist, konnte ich mir Distanzen anfertigen, um das Vorderrad zu zentrieren. Erst dann konnte ich die Bremse montieren und messen. Das Ergebnis ist, dass die Bremsscheiben jeweils um 1 mm unterfüttert werden müssen, dafür gibt es Passscheiben.
Ansonsten finde ich das Ergebnis ganz stimmig
Dateianhänge
2DAA693E-B5C5-49C2-8922-4FEE86853CC6.jpeg
Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte, dann würden die das bestimmt auch bestätigen.

Benutzeravatar
Quhpilot
Beiträge: 4956
Registriert: Sonntag 3. August 2014, 11:07
Wohnort: 66440 Blieskastel (fast Frankreich)

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#60 Ungelesener Beitrag von Quhpilot »

Das gibt aber ein Mörder-Brenn-Eisen-Boxer-Schwarz-Gerät, echt ! :Ju: DD
...closer to the edge...

Steffen
Beiträge: 263
Registriert: Montag 24. Februar 2020, 21:12

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#61 Ungelesener Beitrag von Steffen »

@Torsten

Autsch.

Beim nächsten Mal darfst Du gern anrufen. Immerhin hast Du ja noch andere Dinge zu tun, so daß es weitergeht. Das ist ja immer ganz wichtig. Ich wäre froh das von meinem Projekt auch sagen zu können.

Die Gabel steht dem Gerät. Mir war bisher nicht klar, daß der Lenkkopf so schräg steht. Bin gespannt auf Deinen ersten Auftritt damit.

Benutzeravatar
maxmoto
Beiträge: 9939
Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Wohnort: 80993 München

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#62 Ungelesener Beitrag von maxmoto »

Torsten, ich hab überhaupt keine Ahnung, aber mir fällt auf, dass die Bremschscheibe nicht (im Verhältnis zur Felge) zentriert zu sein scheint.
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reiseberichte<<

Steffen
Beiträge: 263
Registriert: Montag 24. Februar 2020, 21:12

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#63 Ungelesener Beitrag von Steffen »

Asterix im Avernerland?

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 263
Registriert: Samstag 20. Juli 2019, 07:39
Wohnort: Hannover

Re: RnineT Urban G/S Umbau

#64 Ungelesener Beitrag von Torsten »

Moin Max,

die Bremsscheibe ist mittig, die Ansicht täuscht. Vielleicht weil die rechte Bremsscheibe auf dem Foto fehlt.

@Steffen: Das Offset hat sich bewährt, ist schließlich das Gleiche, welches ein paar pfiffige Ingenieure für den Umbau mit der gleichlangen F800 GS Gabel verwenden. Und die Jungs crossen richtig damit.
Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte, dann würden die das bestimmt auch bestätigen.

Antworten

Zurück zu „Motorräder“