Maya, V Strom 650 XT

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Thatsmyway
Beiträge: 513
Registriert: Dienstag 15. August 2017, 20:31
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Maya, V Strom 650 XT

#1 Ungelesener Beitrag von Thatsmyway »

Darf ich vorstellen: Maya. Eine Suzuki V Strom 650 xt.

Fifi, meine Kawasaki KLE, durfte in ihren wohlverdienten Vorruhestand gehen, nachdem sie mich sicher zurück nach Wien gebracht hat.
Aber leider war sie doch relativ angeschlagen. Das Pickerl war abgelaufen und in ihrem Zustand hätte ich auch keines bekommen. Das Vorderrad war verzogen, die Achse ebenfalls, Auf der Hinterachse hat seit dem Umbau immer etwas beim Ausfedern geschliffen usw. Und ich mußte vor mir selber zugeben, dass ich eben kein Mechaniker bin und auch dass es auch mühsam ist ohne einer gut bestückten Werkstatt selbst Hand an die Maschine zu legen.

Mit Maya habe ich mittlerweile gute 1500 Kilometer zurück gelegt und ich mußte feststellen, dass man nach einem ganzen Fahrtag viel entspannter von der Suzuki und mit viel mehr Restenergie absteigt, als von der KLE.
Man ist auch viel entspannter unterwegs, einfach weil das Fahrwerk viel besser ist, die Bremsen viel besser sind, der Motor viel mehr Kraftreserven hat, ich auf einmal einen effektiven Windschutz habe usw...
Für den Offroadbetrieb muss ich zwar noch etwas in das
Fahrwerk investieren, aber das war mir von Anfang an klar. (Höherlegen usw.)
Es macht auf jedem Fall sehr viel Spaß und ich freue mich schon auf die nächsten Reisen :)

Ich muss zugeben, ich habe schon länger mit einer V Strom geliebäugelt.


Und warum keine Tenere 700?

Es gab sie noch nicht und ich wollte die KLE eintauschen können. Die Strom war gerade im Angebot.

Für wirklich lange Reisen, erscheint mir die V Strom das bequemere Fahrzeug zu sein, das mir weniger Energie bei wochenlangem Einsatz raubt, was mir immer wichtiger wird. Ich glaube dennoch, dass mich die Strom überall hinbringen wird, wo ich hin möchte. Genauso wie vorher die KLE.

Schlauchlose Reifen. Beim Alleinefahren hängt ein platter Reifen wie ein Damoklesschwert über meinem Haupt und das wird nun entschärft.

Ich muss keine Ersatzschläuche mitnehmen und kann auch das Werkzeug reduzieren.

Mit der Reichweite von der Strom bleibt der Ersatzkanister entgültig zuhause.

Der Schwerpunkt ist niedriger was man beim Rangieren angenehm merkt.

Ich freue mich schon auf nächstes Jahr :)
Dateianhänge
DSCF8038.JPG
DSCF8041.JPG
DSCF8044.JPG

Benutzeravatar
Fat Lady
Beiträge: 1045
Registriert: Dienstag 14. November 2017, 19:23
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Maya, V Strom 650 XT

#2 Ungelesener Beitrag von Fat Lady »

Gratuliere, sehr schönes Motorrad! Wir sollten einmal eine Runde fahren und schauen wie deine Gelbe und meine Rote harmonieren.
LG, Hermann
there is someone in my head but it's not me

https://www.youtube.com/channel/UCSbi1R ... lymer=true

Benutzeravatar
DirkS
Beiträge: 971
Registriert: Mittwoch 14. Februar 2018, 13:08
Wohnort: Rheinstetten bei KA

Re: Maya, V Strom 650 XT

#3 Ungelesener Beitrag von DirkS »

Gratulation - gute Farbkombi und das Mopped gefällt mir grundsätzlich auch ganz gut, obwohl ich
mit Suzuki so gar nix am Hut habe....

Viel Spaß damit DD
Grüße, Dirk

#nos vemos en la carretera

Benutzeravatar
einzylinder
Beiträge: 25
Registriert: Samstag 2. November 2013, 00:33
Wohnort: Mülheim - Ruhr

Re: Maya, V Strom 650 XT

#4 Ungelesener Beitrag von einzylinder »

Hallo,

bist du dir sicher, dass du schlauchlose Reifen hast ?

Grüße
Einzylinder
Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt --- Joachim Ringelnatz

Benutzeravatar
the matrix
Beiträge: 841
Registriert: Dienstag 22. November 2016, 16:22
Wohnort: Merenberg
Kontaktdaten:

Re: Maya, V Strom 650 XT

#5 Ungelesener Beitrag von the matrix »

einzylinder hat geschrieben:Hallo,

bist du dir sicher, dass du schlauchlose Reifen hast ?

Grüße
Einzylinder
Unterschied zwischen den Normen V-Strom 650 und XT
Der Suzuki V-Strom 650 ist serienmäßig mit Gussrädern ausgestattet, während der 650XT mit schlauchlosen Reifen, Drahtgitterrädern ausgestattet ist.

PS: Allzeit gute Fahrt und immer schön Oben bleiben!!!
Zuletzt geändert von the matrix am Dienstag 22. Oktober 2019, 15:57, insgesamt 1-mal geändert.
DlHzG Stevie aka +++the matrix+++

Lieber verrückt das Leben genießen, als normal langweilen...

Mein YOUTUBE Channel

Benutzeravatar
Gigl
Beiträge: 5572
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 16:58
Wohnort: Niederösterreich

Re: Maya, V Strom 650 XT

#6 Ungelesener Beitrag von Gigl »

Gratuliere Peter! DD
Die V-Strom ist sicher ein zuverlässiges Mopped! ;)

LG und immer oben bleiben
Gigl

Benutzeravatar
M. aus L.
Beiträge: 542
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 14:59
Wohnort: Lippstadt

Re: Maya, V Strom 650 XT

#7 Ungelesener Beitrag von M. aus L. »

V-Strom 650 = Gute Entscheidung.
DD
Viele Grüße
Marc

Mit vierzig beginnt das Altsein der Jungen, mit fünfzig das Jungsein der Alten.

(Aus Frankreich)

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 291
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 10:43
Wohnort: Erzgebirge

Re: Maya, V Strom 650 XT

#8 Ungelesener Beitrag von Alex »

Glückwunsch zur V-Strom. DD
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das ein völlig problemloses Motorrad ist. :L

Antworten

Zurück zu „Motorräder“